Quend

Unternehmen Sie während Ihres Camping-Urlaubs einen Ausflug nach Quend-Plage, einem charmanten Badeort 35 km von Le Walric entfernt, zwischen der Somme-Bucht und der Authie-Bucht. Sie werden den längsten Strand des Marquenterre und kilometerweiten Feinsand entdecken, einen bei Strandseglern beliebten Ort, herrliche Wilddünenlandschaften und den riesigen Pinienwald, das Hinterland mit seinen kleinen Weilern voller Charme, durch die die Entdeckungswander- und Radwege führen...

Entdeckung von Quend-Plage-Les-Pins und Spaziergänge im Hinterland

Nachdem Sie sich die Zeit genommen haben, um durch die Straßen des alten Ortskerns spazierenzugehen, wo zahlreiche als Fremdenverkehrserbe der picardischen Küste klassifizierte Häuser stehen, besuchen Sie die Église Saint-Vaast (Kirche Saint-Vaast) in Quend-Plage, die man an ihrem in der Region einmaligen Original-Glockenturm erkennt. Links können Sie die Kapelle im spätgotischen Stil sehen, deren Ursprünge bis in das 15. Jahrhundert zurückreichen.
Entfernen Sie sich nach dieser kleinen Besichtigung weiter von dem Ort, um die Schönheit der Landschaften zwischen Quend-Plage und Fort-Mahon-Plage zu entdecken. Die markierten Wege "Le Royon" und "Le Colombier" bieten Gelegenheit zum Spazierengehen und Wandern auf sehr ruhigen und bewaldeten Sandwegen. Man entdeckt dort die Düne "Dune du Royon", in der zahlreiche Vögel leben, und, von Monchaux aus auf der Straße nach Quend-Plage, Landschaften mit Bauernhöfen, Feldern, Wiesen und Wäldern. Falls der Fahrradtourismus Sie interessiert, beachten Sie bitte, dass Quend-Plage ideal auf dem Tadorne-Parcours liegt (Weiler des Marquenterre), der sich von der Somme-Bucht zur Authie-Bucht schlängelt. Sie können dann in aller Freiheit das größte Dünenmassiv Nordeuropas erkunden!

Ein 15 km langer Feinsandstrand, der die Camper glücklich macht!

Zum Urlaub in Quend-Plage-Les-Pins gehört auch der sehr lange Strand, der bei den Sommergästen beliebt ist, die nicht zögern, Kilometer zurückzulegen, um Ihr Strandtuch in diesen weiten Sandebenen auszubreiten, die den Badeort berühmt gemacht haben. Der Strand in der Nähe des Zentrums von Quend-Plage macht die Familien glücklich, da Baden im Sommer hier beaufsichtigt wird. Die von Dünen gesäumten nördlichen und südlichen Strände, sind wilder. Hier widmen sich die Wassersportliebhaber in aller Freiheit dem Strandsegeln!

Sehenswertes und Aktivitäten in Quend-Plage

Der Abenteuer-Waldparcours "Arbre et Aventure", zum Seilrutschenfahren und Baumklettern oder um den Extrem-Ejection-Sprung zu wagen, bei dem Sie mehr als 18 Meter in die Höhe hüpfen!

Angeln im Meer oder Muschelsammeln zu Fuß am Strand, eine Aktivität, die man, einen ganzen oder einen halben Tag lang, mit den Kindern in Begleitung eines passionierten Naturführers entdecken kann.

Die Minigolfanlage "La Salamandre" mit ihrem 18-Loch-Sandbahn-Parcours für einen angenehmen Moment im Familienkreis.

Ein geführter Spaziergang durch die Miesmuschelbänke, um den Beruf des Muschelzüchters zu entdecken und alles über dieses wichtigste Produkt der Region zu erfahren.